Visum für die USA

Für eine Reise in die USA benötigen Sie eine gültige Einreisegenehmigung. Je nach Zweck und Dauer Ihrer Reise kommen verschiedene Visa-Typen in Frage. Wir erklären, wie Sie an das richtige USA-Visum für Ihre Reise kommen.

ESTA für die USA → Jetzt beantragen

Wer braucht ein Visum für die USA?

Wer kein US-Staatsbürger, Kanadier oder Green Card-Inhaber ist, benötigt für eine Reise in die USA eine Einreisegenehmigung. Neben dem Visum, das von einer US-Botschaft ausgestellt wird, gibt es auch ein schnelles und günstiges elektronisches Verfahren: ESTA.

Reisen in die USA mit ESTA

ESTA (kurz für „Electronic System for Travel Authorization”) ist eine elektronische Reisegenehmigung, die allen Staatsangehörigen aus den teilnehmenden ESTA-Ländern eine visafreie Einreise in die USA ermöglicht.

Der Aufenthalt in den Vereinigten Staaten zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken ist mit ESTA für bis zu drei Monate am Stück möglich. Zu den ESTA-Ländern, die Mitglieder des sogenannten „Visa Waiver Program” sind, gehören:

ESTA USA: Länder ohne US-Visumpflicht
Andorra Australien Belgien Brunei
Chile Dänemark Deutschland Estland
Finnland Frankreich Griechenland Großbritannien
Irland Island Italien Japan
Kroatien Lettland Liechtenstein Litauen
Luxemburg Malta Monaco Neuseeland
Niederlande Norwegen Österreich Polen
Portugal San Marino Schweden Schweiz
Slowakei Slowenien Singapur Spanien
Südkorea Taiwan Tschechische Republik Ungarn

Der Unterschied zwischen US-Visum und ESTA

Eine ESTA-Genehmigung zur Einreise in die USA ist kein Visum. Vielmehr sind die Länder, die am Visa Waiver Program teilnehmen, offiziell von der Visumpflicht befreit. Seit der Einführung von ESTA sind Reisen in die USA also für die Staatsbürger vieler Länder wesentlich einfacher geworden.

Die Hauptunterschiede zwischen ESTA und Visum sind:

  • Eine ESTA ist günstiger zu bekommen als ein Visum.
  • Für eine ESTA genügt ein gültiger Reisepass, wohingegen bei einem Visum ein Interview bei der US-Botschaft nötig ist.
  • Der ESTA-Antragsprozess findet komplett online statt.
  • Eine ESTA-Genehmigung dauert maximal 72 Stunden, wohingegen Sie auf ein Visum manchmal monatelang warten müssen.

ESTA USA: Voraussetzungen

Um die eine ESTA-Genehmigung für die USA zu bekommen, müssen Sie ein paar Voraussetzungen erfüllen. Diese beziehen sich auf Ihre Reiseabsicht, die geplante Aufenthaltsdauer und einige persönliche Eigenschaften.

Ausstellungsland des Reisepasses

Um mit ESTA in die USA reisen zu dürfen, muss Ihr Reisepass in einem der am Visa Waiver Program teilnehmenden Länder ausgestellt worden sein.

Reisezweck

ESTA dürfen Sie nur für touristische oder kurze geschäftliche Reisen nutzen. Die ESTA-Genehmigung ist keine Arbeitserlaubnis und darf auch nicht mit einer Einwanderungsabsicht verknüpft sein.

Reisedauer

ESTA ermöglicht Ihnen einen Aufenthalt in den USA von maximal drei Monaten am Stück. Innerhalb des Gültigkeitszeitraums von zwei Jahren können Sie mit derselben ESTA mehrmals in die USA reisen.

Persönliche und biografische Voraussetzungen

Sie dürfen nur mit einer ESTA in die USA einreisen, wenn Sie die körperlichen, geistigen und biografischen Voraussetzungen erfüllen. Es gelten folgende Bedingungen:

  • Ihnen wurde noch nie ein ESTA-Antrag abgelehnt.
  • Sie sind nach dem 1. März 2011 nicht in Nordkorea, dem Iran, dem Irak, Libyen, Somalia, dem Sudan, Syrien oder im Jemen gewesen.
  • Sie sind neben Ihrer Staatsbürgerschaft in einem Visa Waiver-Land nicht gleichzeitig Staatsbürger der Demokratischen Volksrepublik Korea, des Iran, des Irak, des Sudan oder Syriens.
  • Sie wurden noch nie aus USA ausgewiesen.
  • Sie haben keine Straftaten begangen und wurden nie verhaftet, angeklagt oder verurteilt.
  • Sie sind bei guter Gesundheit und stellen kein finanzielles Risiko für die USA (z. B. in Form von zu erwartenden Gesundheitskosten) dar.
  • Sie haben nicht die Absicht, in den USA zu leben und/oder zu arbeiten.
  • Sie haben sich nie unerlaubt in den USA aufgehalten.

Wenn Sie all diese Kriterien erfüllen und aus einem der Visa Waiver-Länder stammen, dann steht Ihrer ESTA-Reisegenehmigung für die USA wahrscheinlich nichts mehr im Weg.

ESTA USA: Erforderliche Dokumente

Für die Beantragung einer ESTA benötigen Sie einen biometrischen Reisepass, der mindestens für die Dauer Ihrer Reise gültig ist. Da ESTA und Reisepass von den US-Behörden elektronisch verknüpft werden, müssen Sie bei Ablauf Ihres Reisepasses auch eine neue ESTA beantragen.

USA-Einreise mit Kindern

Auch Kinder benötigen für die Einreise mit ESTA in die USA einen biometrischen Reisepass. Sie müssen für jedes mit Ihnen reisende Kind einen eigenen ESTA-Antrag stellen. Dies ist über die Gruppenreisefunktion im ESTA-Antragsformular möglich.

Sollte Ihr Kind über keinen biometrischen Reisepass, sondern nur einen Kinderreisepass verfügen, können Sie statt der ESTA ein Visum für die USA beantragen.

ESTA für die USA beantragen

Sie können auf esta-online.org in nur wenigen Minuten Ihren ESTA-Antrag für eine Reise in die USA stellen. Halten Sie hierfür Ihre biografischen Daten, Ihren biometrischen Reisepass, Ihre Wohnanschrift, die Kontaktdaten Ihres Arbeitgebers und die Links zu Ihren Social Media Accounts sowie eine gültige E-Mail-Adresse bereit..

Sie werden unter anderem Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand und etwaigen Gesetzeskonflikten gestellt bekommen. Beantworten Sie diese wahrheitsgemäß und schicken Sie dann den Antrag ab.

Nach einer automatischen Prüfung erhalten Sie per E-Mail Ihre ESTA-Genehmigung, die meist schon nach wenigen Minuten kommt.

ESTA für die USA → Jetzt beantragen

Wichtig

Kontrollieren Sie nach der ESTA-Genehmigung alle Daten in der Bestätigungsmail inklusive Ihrer Reisepassnummer noch einmal gründlich. Sollten Sie einen Fehler gemacht haben, so müssen Sie einen neuen Antrag stellen.

Was darf ich mit ESTA in den USA?

Mit einer ESTA-Genehmigung dürfen Sie nach Ihrer Einreise in den USA:

  • Urlaub machen, Freunde und Verwandte besuchen
  • Geschäftspartner treffen
  • Unentgeltlich an Konferenzen teilnehmen
  • An Kurzzeitschulungen oder Freizeitstudiengängen teilnehmen
  • Eine medizinische Behandlung empfangen
  • Unentgeltlich an Veranstaltungen oder Wettbewerben teilnehmen
  • Die USA in Richtung eines anderen Landes durchqueren

Achtung

Für die Aufnahme einer beruflichen Beschäftigung oder eines Studiums in den USA benötigen Sie ein gesondertes Visum.

Wie lange ist eine ESTA für die USA gültig?

Die ESTA-Reisegenehmigung ist nach der Genehmigung für insgesamt zwei Jahre, jedoch maximal bis zum Ende der Gültigkeit Ihres Reisepasses gültig. Läuft Ihr Reisepass ab und Sie beantragen einen neuen, so müssen Sie auch eine neue ESTA beantragen.

Einreise USA: Was ist zu beachten?

Bei Ihrer Ankunft an der US-amerikanischen Grenze hat ein Beamter der U.S. Customs and Border Protection die finale Entscheidung darüber, ob Sie einreisen dürfen oder nicht. Die Entscheidungen werden auf Basis aller Daten getroffen, die die Beamten von Ihnen haben. Dazu gehören:

  • Ein Abgleich Ihrer persönlichen Daten mit offiziellen Datenbanken der US-Behörden
  • Die Angaben aus Ihrem ESTA-Antrag
  • Der persönliche Eindruck/Ihr Auftreten an der Grenze
  • Die Antworten, die Sie in der Befragung bei der Einreise geben

Bei der Befragung versuchen die Grenzbeamten, Ihre tatsächliche Einreiseabsicht ein letztes Mal zu durchleuchten. Zu den üblichen Fragen an der US-Grenze gehören:

  • „Why are you visiting the USA?"
  • „How long are you staying in the US?"
  • „Where will you be staying?"
  • „What's your first address in the States?"
  • „Who are you visiting?"

Antworten Sie kurz, präzise und wahrheitsgemäß. Dann steht Ihrer Einreise in die USA wahrscheinlich nichts mehr im Weg.

Passkontrolle

Die Passkontrolle an der US-Grenze findet teilweise elektronisch am APC (Automated Passport Control)-Automaten und teilweise persönlich durch einen Grenzbeamten statt.

Während der Wartezeit in der Ankunftshalle werden Sie von einem Mitarbeiter der U.S. Customs and Border Protection ein Signal erhalten, wenn Sie zur automatischen Passkontrolle weitergehen können.

Gepäck-Überprüfung durch den Zoll

In manchen Fällen müssen US-amerikanische Grenzbeamte das Gepäck von Reisenden durchsuchen, um den Schutz der Sicherheit, der Wirtschaft und der Umwelt in den USA zu gewährleisten. Lassen Sie sich von etwaigen Durchsuchungen und zusätzlichen Fragen nicht aus der Ruhe bringen und bleiben Sie freundlich.

Einreisebestimmungen beachten

Beachten Sie bei Ihrer Einreise in die USA die aktuellen Einreisebestimmungen inklusive aller Sicherheitshinweise.

Einfuhrbestimmungen beachten

Informieren Sie sich vor Ihrer Einreise über die genauen Einfuhrbestimmungen für die USA. Es gibt strenge Regeln für das Mitführen von Lebensmitteln, Pflanzen, Tieren, Medikamenten, Genusswaren und anderen Dingen.

USA Visa-FAQ

Haben Sie weitere Fragen zu USA-Reisen mit ESTA? Dann werden Sie hoffentlich in unseren FAQ fündig:

Ein ESTA-Antrag für eine USA-Reise wird in der Regel innerhalb von 72 Stunden genehmigt. In seltenen Fällen kann es allerdings auch länger dauern. Im Fall einer Ablehnung müssen Sie ein Visum beantragen, was wesentlich mehr Zeit beansprucht. Wir empfehlen Ihnen deshalb, Ihre ESTA bereits zu Beginn Ihrer Reiseplanung zu beantragen.

Mit einer ESTA können Sie maximal drei Monate am Stück in den USA bleiben. Jedoch haben Sie die Möglichkeit, innerhalb des 2-jährigen Gültigkeitszeitraums mehrfach in die USA einzureisen. Achten Sie bei mehreren ESTA-Reisen hintereinander stets auf plausible Abstände, um nicht den Verdacht einer Einwanderungsabsicht aufkommen zu lassen.

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie ein Einwanderungsvisum (Green Card) für die USA beantragen. Dies sollten Sie jedoch niemals im Zusammenhang mit einem ESTA-Antrag versuchen.

Wir empfehlen die Teilnahme an der jährlichen Green Card Lottery, bei der die US-Regierung jedes Jahr 55.000 Green Cards an Bewerber aus aller Welt verlost. Weitere (aber wesentlich schwierigere) Wege zur Green Card sind die Suche eines Arbeitgebers, der Ihre Einwanderung sponsert, oder eine Familienzusammenführung mit engen Verwandten in den USA.

Sie brauchen für Ihre Einreise in die USA ein Visum oder eine ESTA-Genehmigung, es sei denn, Sie sind US-amerikanischer Staatsbürger, Green Card-Inhaber oder Kanadier.

Wenn Sie in den USA arbeiten wollen, dann müssen Sie eine Arbeitsgenehmigung oder eine Green Card haben. Eine ESTA berechtigt Sie nicht zur Aufnahme einer Beschäftigung, sondern nur zu kurzen geschäftlichen Treffen, unentgeltlicher Teilnahme an Veranstaltungen und Vertragsverhandlungen.

Wenn Sie in den USA studieren wollen, dann können Sie ein Studentenvisum beantragen. Details zu den Anforderungen für ein Studentenvisum in den USA erfahren Sie auf der Webseite der US-Regierung oder bei den USA-Experten von The American Dream.